Herzlich Willkommen!


Seit mehr als 20 Jahren begleiten unsere erfahrenen Fluglehrer Flugbegeisterte bei ihren Anfängen am Übungshang, den ersten Höhenflügen mit vorsichtigem Kreisen in sanfter Thermik, bis hin zu den anspruchsvollen Flugmanövern über Wasser.

Unser Motto "Wer überlegt startet, fliegt mit Sicherheit" gilt für den Fluganfänger genauso wie für den fortgeschrittenen Flieger. Gemäß diesem Motto legen wir größten Wert auf Sicherheit und Qualität durch eine individuelle Ausbildung in kleinen Gruppen.

Möchtest du dir während oder nach dem Kurs eine eigene Flugausrüstung zulegen, erhältst du in unserem Shop fachliche Beratung und eine auf dich abgestimmte Ausrüstung zu speziellen Flugschülerkonditionen.

Es würde uns große Freude bereiten, auch dir unsere herrliche Alpenwelt aus einer neuen, nur dem Flieger zugänglichen Perspektive zeigen zu können.

Gleitschirmkurse

Dieser ist natürlich optional, aber als Einstieg zum selbständigen Pilot gut geeeignet. Bietet er doch am schnellsten den Einblick in das Fliegen mit dem Gleitschirm, freihängend an ein paar Leinen und etwas Stoff. 

Mit dem Schnupperkurs kannst du das Gefühl und die Faszination des ersten Abhebens eindrücklich kennenlernen. Jeweils am ersten Tag eines jeden Grundkurses besteht die Möglichkeit zu "schnuppern".

Der erste Schritt in der Laufbahn eines jeden Paragleiters ist die Absolvierung des Grundkurses, der mit Überreichung der Schulungsbestätigung abgeschlossen wird. Diese berechtigt, innerhalb Österreichs, in zugelassenen Schulungsgeländen unter Aufsicht einer Flugschule zu fliegen. 

Höhenflugkurs

Der Höhenflugkurs ist eine reine Praxisschulung. Dieser Ausbildungsteil, in einem Ausmaß von ca. 35 Höhenflügen, dauert bis zur Prüfung für den Paragleiterschein. Dabei werden die laut Lehrplan vorgeschriebenen Flugmanöver durchgeführt und geübt. 

 Paragleiterschein - Kurs

Absolvierung des Grundkurses und des Höhenflugkurses mit mindestens 40 bestätigten Höhenflügen sind die Voraussetzung für den Paragleiterschein. Damit ist selbstständiges Fliegen in Österreich, sowie im Rahmen der gegenseitigen Scheinanerkennung, auch in vielen Staaten der Welt möglich. 

Erst mit dieser Berechtigung darf der imaginäre 10 Kilometer Kreis des Startplatzes für Streckenflüge verlassen werden. 

Wenn es darum geht nicht nur die Grenzen des Gleitschirmes, sondern auch die eigenen Grenzen kennenzulernen, dann ist das Sicherheitskurs das ultimative Erlebnis. Langsames Herantasten an diese Grenzen und der richtige Umgang ist das Ziel dieses Trainings über Wasser.  

Warum lange Erklärungsversuche, weshalb das Fliegen mit dem Paragleiter so besonders ist und was dabei an Gefühlen möglich ist? Durch den Doppelsitzerschein braucht es keine langen Erklärungen mehr, sondern lässt direktes Miterleben für jeden möglich werden.

Wir freuen uns auf dich!

Odoo CMS – ein umfassendes Bild